Zum Hauptinhalt
Landgericht Darmstadt vom 31.03.2023 vom 04.04.23

Medizinrecht - Arzthaftungsrecht - Behandlungsfehler: Lungenembolie nach Kniegelenksoperation, LG Darmstadt, Az.: 10 O 224/17

Chronologie:

Die Klägerin befand sich im Januar 2015 in stationärer Behandlung bei der Beklagten. Dort sollte eine Schlittenprothese im Kniegelenk eingesetzt werden. Postoperativ trat bei ihr eine Lungenembolie bei tiefer Beinvenenthrombose ein. Es schloss sich eine Notbehandlung und eine Lymphdrainagenbehandlung an.

Verfahren:

Das Landgericht hat den Vorfall mittels zweier Sachverständigengutachten hinterfragen lassen. Im Ergebnis kamen die Gutachter zu der Konstatierung, dass bei der Klägerin postoperativ schwerwiegende klinische Symptome entstanden seien, die eine ärztliche Abklärung erfordert hätten. Eine frühzeitigere Therapie hätte die eingetretene Gesundheitsschädigung gemindert. Das Gericht hat die Beklagte daraufhin zur Zahlung eines Schmerzensgeldes, sowie Zahlung eines weiteren Schadenersatzes verurteilt.

Anmerkungen von Ciper & Coll.:

Rund acht Jahre nach dem streitgegenständlichen Vorgang kommt die Klägerin nunmehr zu einem ihr zustehenden Ausgleich für die erlittenen Gesundheitsschäden. Diese Zeitdauer ist im Arzthaftungsrecht leider kein Einzelfall: Hier sind Rechtspolitik und Rechtsprechung gefordert, eine zügigere Erledigung herbeizuschaffen. In vielen dieser Prozesse erleben die geschädigten Patienten das eigene Prozessende aufgrund der langen Dauer gar nicht mehr mit, stellt Dr DC Ciper LLM, Fachanwalt für Medizinrecht fest.

Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: 100.000,00 € Schmerzensgeld wegen Nicht-Erkennens eines Mundhöhlenkarzinoms

Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Plazentarest verbleibt nach Kaiserschnitt in Gebärmutter

Medizinrecht – Verkehrssicherungspflicht – Tierhalterhaftung: rund 25.000 € Schmerzensgeld für amputierten Daumen

Weitere Prozesserfolge laden...

Medizinrecht - Arzthaftungsrecht - Behandlungsfehler: Lungenembolie nach Kniegelenksoperation, LG Darmstadt, Az.: 10 O 224/17

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (2)
Statistik Cookies tracken den Nutzer und das dazugehörige Surfverhalten um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen