Zum Hauptinhalt
Landgericht Düsseldorf vom 06.03.2023 vom 06.03.23

Medizinrecht - Arzthaftungsrecht - Behandlungsfehler: Fehlgeschlagene Follicular Unit Transplantation, LG Düsseldorf, Az.: 3 O 287/17

Chronologie:

Der Kläger begab sich im April 2013 in die Klinik der Beklagten zwecks Haartransplantation. Das Ergebnis fiel nicht sonderlich zufriedenstellend aus, nur ein kleiner Bereich in der Transplantationszone war mit Haar bedeckt und die zuvor anlässlich eines Autounfalls verursachte Narbe war noch deutlich sichtbar. Über dieses Ergebnis war der Kläger zuvor nicht aufgeklärt worden.

Verfahren:

Das Landgericht Düsseldorf hat den Vorfall mittels eines fachmedizinischen Sachverständigengutachtens hinterfragen lassen. Die befasste Gutachterin stellte heraus, dass der Kläger nicht dem Facharztstandard entsprechend behandelt worden ist. Es gibt zwei Transplantationsarten, die sogenannte FUT-Technik und die FUE-Technik. Beim Kläger sei angesichts seiner Konstitution die FUE-Technik die richtige gewesen. Das Landgericht Düsseldorf hat den Parteien daraufhin einen Vergleich vorgeschlagen, dem diese nähertraten. Die Gesamtpositionen liegen im fünfstelligen Eurobereich.

Anmerkungen von Ciper & Coll.

Rund zehn Jahre nach der streitgegenständlichen Operation wird der Kläger nunmehr angemessen entschädigt. Im Bereich der Schönheitsoperationen besteht eine erhöhte Risikoaufklärungspflicht. Dieses liegt in der Natur der Sache, denn die Operationen sind in der Regel nicht absolut indiziert. Auf über alternative Behandlungsmethoden ist generell umfassend vor der Operation aufzuklären, so Dr. DC Ciper LLM, Fachanwalt für Medizinrecht.

Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Versäumnis der weiteren Befunderhebung durch 3 verschiedene Ärzte führt zu Tod des Erblassers

Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: potenzielle Fehldiagnose und relevante Behandlungsverzögerung bei Krebserkrankung

Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Teil eines Drainageschlauchs bleibt 2 Jahre lang unbemerkt in Brust des Klägers

Weitere Prozesserfolge laden...

Medizinrecht - Arzthaftungsrecht - Behandlungsfehler: Fehlgeschlagene Follicular Unit Transplantation, LG Düsseldorf, Az.: 3 O 287/17

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (2)
Statistik Cookies tracken den Nutzer und das dazugehörige Surfverhalten um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen