Zum Hauptinhalt
Landgericht Koblenz vom 26.07.2019 vom 27.07.19

Medizinrecht - Arzthaftungsrecht - Behandlungsfehler: Nervenschädigung durch Miniphlebektomie, LG Koblenz, Az.: 1 O 172/17

Chronologie:
Die Klägerin ist Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie. Sie stellte sich im MVZ der Beklagten vor, wo eine beidseitige Insuffizienz der Vena saphena magna mit Astvarizen festgestellt wurde. Postoperativ stellten sich Schmerzen ein.

Verfahren:
Das Landgericht Koblenz hat den Vorfall gutachterlich hinterfragen lassen. Im Ergebnis stellte der Gutachter heraus, dass eine vorübergehende Schmerzbildung auf einen Behandlungsfehler zurückzuführen sei. Sodann hat das Landgericht Koblenz die Beklagte zur Zahlung eines Schmerzensgeldes sowie materieller Kosten im vierstelligen Bereich verurteilt.

Anmerkungen von Ciper & Coll.:
Bei der Klägerin ist kein Dauerschaden eingetreten, so dass die ausgeurteilte Summe relativ niedrig ist. Dennoch ist das Vorgehen der Klägerin als erfolgreich zu bezeichnen, zumal die Beklagtenseite weder außergerichtlich, noch gerichtlich zu einem Vergleich bereit gewesen war.

Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Versäumnis der weiteren Befunderhebung durch 3 verschiedene Ärzte führt zu Tod des Erblassers

Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: potenzielle Fehldiagnose und relevante Behandlungsverzögerung bei Krebserkrankung

Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Teil eines Drainageschlauchs bleibt 2 Jahre lang unbemerkt in Brust des Klägers

Weitere Prozesserfolge laden...

Medizinrecht - Arzthaftungsrecht - Behandlungsfehler: Nervenschädigung durch Miniphlebektomie, LG Koblenz, Az.: 1 O 172/17

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (2)
Statistik Cookies tracken den Nutzer und das dazugehörige Surfverhalten um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen