Zum Hauptinhalt
Landgericht Stuttgart vom 19.04.2018 vom 01.01.70

Schädigung des Nervus medianus links nach Einsetzen eines Implanon Hormonstäbchens

Medizinrecht - Arzthaftungsrecht - Behandlungsfehler: Schädigung des Nervus medianus links nach Einsetzen eines Implanon Hormonstäbchens, LG Stuttgart, Az.: 15 O 67/17

 

Chronologie:
Der Beklagte implantierte der Klägerin in 2016 ein Implanon Hormonstäbchen zwecks Schwangerschaftsverhütung. Eine Aufklärung über mögliche Risiken erfolgte nicht. Anlässlich des Einsetzens dieses Stäbchens kam es zu einer Verletzung des Nervus medianus. Seither leidet die Klägerin unter einer Gefühlsstörung, Taubheit in den Fingern 1 bis 3 links, sowie einer Hand- bzw. Fingerschwächung aufgrund der eingetretenen Läsion.

Verfahren:
Das Landgericht Stuttgart hat den Parteien aufgrund der Eindeutigkeit der Sach- und Rechtslage einen Vergleich vorgeschlagen, den diese noch widerrufen können. In diesem Falle würde eine umfangreiche Beweisaufnahme nötig werden.

Anmerkungen von Ciper & Coll.:
Aufgrund der Beschwerden hatte sich die Klägerin in eine Klinik begeben, wo eine komplette Läsion des Nervus medianus links am Oberarm diagnostiziert wurde. Im Übrigen

Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Zahlreiche Behandlungsfehler bei Zahnbehandlung

HUK Coburg Rechtsschutzversicherung erleidet Prozessschlappe vor Landgericht Augsburg

Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Verspätete Diagnosestellung von Darmkrebs und Lungenembolie

Weitere Prozesserfolge laden...

Medizinrecht - Arzthaftungsrecht - Behandlungsfehler: Schädigung des Nervus medianus links nach Einsetzen eines Implanon Hormonstäbchens, LG Stuttgart, Az.: 15 O 67/17

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (2)
Statistik Cookies tracken den Nutzer und das dazugehörige Surfverhalten um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen